[Workshop] „Innovationen für das Gesundheitswesen“

, Tagged With:

Die Universität Witten/Herdecke veranstaltet folgenden Workshop:

Wir laden DICH zu einem exklusiven und hoch spannenden Start ins neue Jahr ein – zum Design Thinking-Workshop „Innovationen für das Gesundheitswesen“. Begibt Dich mit uns auf eine interdisziplinäre Reise und entwickle an einem einzigen Tag neue Lösungen für Krankenhäuser und Praxen. Lerne dabei eine der erfolgreichsten und innovativsten Erfinder-Methoden kennen, die es derzeit zwischen Stanford und Berlin zu entdecken gibt.

Was, Wann, Wo?
Am 6. Januar (Sonntag) laden wir an der UW/H zu einem 1-Tages-Workshop mit einer Trainerin aus Berlin ein. Erarbeite mit uns innovative Ansätze, wie wir mit studentischen Beratungsprojekten Krankenhäuser und Praxen bei ihrer derzeitigen Herausforderungen unterstützen können. Wir suchen umsetzbare Verbesserungen. Unser Ziel ist es, konkrete Möglichkeiten zu generieren und diese anschließend entsprechenden Organisationen anzubieten.

Für wen?
Es sind alle eingeladen, die aus einem Krankenhaus oder einer Arztpraxis eigene Expertise zu den Themen Gesundheit, Gesundheitsökonomie oder Krankenhaus-Kultur beisteuern können. Je diverser unsere Gruppe wird, desto besser!

Veranstalter?
Gemeinsame Veranstalter sind denkleister und Medizin mit Herz und Hand. denkleister ist die studentische Unternehmensberatung der UW/H. Medizin mit Herz und Hand ist die Initiative hinter Europas größter studentischer Akademie für Integrativmedizin. Beide Organisationen verfügen über mehrjährige Erfahrungen in ihren Bereichen und wollen gemeinsam mit DIR etwas bewegen.

Wann & Wo?
Sonntag, 6. Januar 2013, 10 – 19 Uhr, Uni Witten/Herdecke.

Jetzt fehlt nur noch Deine Bewerbung! Schreibe uns bis zum 23. Dezember 2012 welche Expertise du gesammelt hast und warum Du nicht fehlen darfst. Unsere Plätze sind auf 12 begrenzt.

Leopold Kohl
kohl.leopold (at) googlemail.com

Mehr Infos: http://bitly.com/WHppeO

Weitere Veranstaltungstipps im Bereich der Tellerrandmedizin

Schreibe einen Kommentar

 
DMS