Einfach Ärztin werden? Spiele ich das oder bin ich es schon? Vom Studium zur Heilkunde (Innsbruck, AT)

,
When:
28. April 2017 – 29. April 2017 all-day
2017-04-28T00:00:00+02:00
2017-04-30T00:00:00+02:00

„Einfach Ärztin werden? Spiele ich das oder bin ich es schon? Vom Studium zur Heilkunde“ von Mareike Weibezahl ist ein Vortrag auf der

19. Jahrestagung der Thure von Uexküll-Akademie für Integrierte Medizin (AIM)

Einfach zu komplex?
Medizinische Vielfalt für die Praxis begreifbar machen

Bekannte Mitglieder der AIM sind u.a. Christian Schubert (Psychoneuroimmunologie), Bernd Hontschik (Chirurg & Autor) und Wulf Bertram (Verlagsleitung Schattauer Verlag).

Die AIM entstand 1992 in einem Kreis um Thure von Uexküll (1908 – 2004, Begründer der Psychosomatik). Ihr Anliegen ist die theoretische und praktische Aufhebung des Dualismus von Körper und Seele durch die Integration der Psychosomatik in den klinischen Alltag aller Fächer der „Schulmedizin“. Theoretisch bezieht sich die AIM auf die Überwindung des technikorientierten Menschenbildes durch Konstruktivismus, Semiotik (Zeichentheorie) und Systemtheorie. Die Thure von Uexküll-Akademie für Integrierte Medizin stellt ein Netzwerk zwischen den Mitgliedern und den Regionalgruppen her.

Anmeldung: http://bitly.com/1HL9y7l

Auf der Homepage finden sich auch Informationen über die regelmäßigen Treffen der Modellwerkstatt und der Jahrestagungen, über die inzwischen 14 Bände umfassende Schriftenreihe und das Grundlagenwerk „Auf der Suche nach der verlorenen Kunst des Heilens“.

Comments are closed.

 
DMS