[Lesen] „Wie Dana es wollte“ – Den Tod ins Leben holen

, Tagged With:

Mein persönlicher Favorit: eine Reportage über eine 33-jährige Brustkrebspatientin. „Als sie den Tod kommen sah, wollte sie nicht mehr allein sein. Dana versammelte ihre Freunde und ihre Familie um sich, brachte alles in Ordnung. Sie wollte Fotos, sie wollte Eiersalat zum Frühstück. Ein Kleid für den Sarg, Briefe schreiben an ihren Jungen, und alle halfen mit. Die Rekonstruktion eines Abschieds.“

Hier geht’s zum Artikel im chrismon.

Schreibe einen Kommentar

 
 
DMS