[Enthüllungsportal] medleaks – Whistleblowing im deutschen Gesundheitssystem

, Tagged With:

Wow! Das klingt nach einer sehr heißen Sache:

Anonyme Datenspenden ( = Leaking / Whistleblowing) für eine neue Kultur in Kliniken und Ärzteschaft

Ärzte, Pfleger, Physios, MT(R)A, Ergos und viele andere Kollegen übernehmen täglich Verantwortung für Patienten. Die Arbeitsbedingungen in den Kliniken aber untergraben ihr idealistisches Engagement zunehmend.
Profitinteresse, Lobbypolitik und mittelalterliche Hierarchien bestimmen die Behandlungs- und Berufsbedingungen im Krankenhaus. Dies schadet Patienten, Mitarbeitern und dem Nachwuchs.
Jedermann kann über medleaks anonym Vorgänge öffentlich machen, die solchen Alltags-Schaden dokumentieren. Nur durch Öffentlichkeit kann in Krankenhäusern und Ärzteschaft endlich der Druck zur notwendigen Veränderung entstehen.

Beteiligen Sie sich und holen Sie sich Ihren Beruf zurück! Senden Sie absolut anonym Dokumente an Medleaks, die solche Fehler aufdecken und endlich ans Licht gehören […]

medleaks – Whistleblowing im deutschen Gesundheitssystem.

Mehr Infos über Initiativen im Bereich der Tellerrandmedizin: Map für Menschlichkeit.

+++ Nachtrag 03.02.2016 +++
s. auch [Mitmachen] Doctorleaks, Leitlinienwatch & Lernkultur

2 Responses to "[Enthüllungsportal] medleaks – Whistleblowing im deutschen Gesundheitssystem"
  1. Tellerrand sagt:

    Mehr über medleaks auch in der ARD-Doku „Vorsicht Operation“: http://bitly.com/V6XIQc

  2. Tellerrand sagt:

    Ähnliches Thema:
    Klinikstand.de: „Stand der Dinge an deutschen Kliniken aus Sicht der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Über Klinikstand können Sie anonym Ihre Meinungen, Wünsche sowie Anregungen zu Verbesserungen an Ihre Klinikleitung (Geschäftsführung, ärztliche und pflegerische Leitung) mitteilen. Ihr Standpunkt ist wichtig!

Schreibe einen Kommentar

 
 
DMS